+++NEWS+++BORDER SPEZIAL *AUSSTELLER INFORMATIONEN* am 12.09.2020 in NAGOLD

 
Liebe Ausstellerinnen und Aussteller,

 

endlich haben wir alle Formalitäten klären können, was uns nun dazu veranlasst,

weitere Details rund um die XI. Border Collie Spezial mitzuteilen.

 

Wie Ihnen sicherlich nicht entgangen ist, haben wir in ganz Deutschland mit unterschiedlichen Problemen

durch die Corona Pandemie zu kämpfen.

Dies und einige logistische Themen haben uns bis zum Schluss in Atem gehalten … aber jetzt ;-)

 

Wir sind nun in der glücklichen Lage, dass wir nach einigen turbulenten Tagen sowohl ein neues Ausstellungsgelände zuhaben, als auch noch kurz vor Schluss alles auf den Weg bringen können, was eine solche Ausstellung nötig macht.

 

Hier nun die ersten wichtigen Informationen für Sie, damit Sie Ihre Anreise entsprechend vorbereiten können.

  • Die Ausstellung findet wie geplant am 12.09.2020 statt

  • Die Adresse lautet: Verein der Hundefreunde Nagold e.V., Berghof 1, 72202 Nagold

  • Da die Parkplatzsituation am Gelände nicht besonders gut ist, bitte ich darum, dass Sie alle sehr diszipliniert mit dem verfügbaren Platz umgehen (weiter Parkmöglichkeiten versuchen wir nahe dem Gelände zu organisieren)

  • Je gemeldeten Hund werden wir eine Person auf dem Gelände zulassen können

  • Haben Sie eine Begleitperson, welche nicht im Katalog aufgeführt ist, so bringen Sie bitte das angehängte Formular ausgefüllt mit zum Einlass am Tag der Ausstellung

  • Der Einlass beginnt ab 8 Uhr und wir möchten Sie bitten, dass Sie am Einlass

    • Abstand halten

    • hier herrscht Maskenpflicht

    • den Impfpass bereits geöffnet haben, damit die Kontrolle zügig erfolgen kann

    • das Formular bereits ausgefüllt vorhalten, falls Sie eine Begleitperson dabei haben

    • denken Sie daran, dass Sie am Einlass auf dem ausliegenden Formular die Uhrzeit Ihrer Ankunft vermerken und unterschreiben (beim Verlassen des Geländes an dem dafür vorgesehenen Ausgang tragen Sie sich erneut mit der Uhrzeit ein, wann Sie das Gelände verlassen haben)

  • Halter, welche am Samstag den 12.09. ihre Hunde ausschließlich zum Kören gemeldet haben bitten wir NICHT VOR 10 UHR am Einlass zu erscheinen.

  • Für Fragen rund um die Körungen wenden Sie sich bitte an Frau Alexandra Latzel (https://www.cfbrh-wuerttemberg.de/de/vorstand.html)

  • Alle anderen Fragen rund um die Border Collie Spezial sind bei mir richtig (border@cfbrh.de)

 

  • Durch die hohe Anzahl an gemeldeten Hunde war es nötig eine entsprechende Richteränderung durchzuführen.

    • Die Rüden werden von Regina Blessing (D) gerichtet

    • Die Hündinnen werden von Mark Wibier (NL) gerichtet

    • Körungen werden von Frau Evelyn Stotuth in Ring 3 durchgeführt

  • Das Richten in Ring 1 und 2 beginnt um 10 Uhr (eventuell werden wir einen kleinen Zeitversatz haben, damit wir möglichst wenig Überschneidungen für jene Aussteller haben, die Hündinnen und Rüden gemeldet haben.

  • Im Ring beim Richten halten Sie sich bitte ebenfalls an den nötigen Abstand von 1,50 und tragen auch hier zwingend einen Mund Nasenschutz

  • Nach dem Richten einer jeden Klasse werden wir bemüht sein, die Richterberichte zeitnah von den Hunden, die kein V1 haben, außerhalb des Rings sofort auszugeben. Bitte auch hier keine Schlangen am Ring oder Richterzelt. Wir werden dafür eine gute Lösung finden.

  • Auf dem Gelände werden wir weder Getränke noch Essen für unsere Aussteller vorhalten können. Daher bringen Sie bitte ihre Verpflegung selbst mit. In diesem Zusammenhang habe ich ein große Bitte, dass Sie auch jeglichen Müll/Abfall resultierend aus den mitgebrachten Lebensmitteln und Getränken wieder mit nachhause nehmen und nicht auf dem Platz entsorgen.

  • Weiter möchte ich darum bitten, dass jeder möglichst wenig auf dem Gelände umherläuft und sich vorrangig in oder an seinem Stellplatz (Zelt/Pavillon) aufhält

 

Sollte ich etwas vergessen haben, so lassen Sie es mich wissen. Ebenso sind auch weitere Helfer, welche spontan am Tag der Ausstellung ein wenig helfen können/wollen, herzlich dazu eingeladen sich bei mir zu melden. So fangen wir vielleicht Ausfälle von erfolgten Zusagen im Helferteam ab. 

 

Ich freue mich auf euch alle und hoffe auf etwas Normalität auf einer Ausstellung des Clubs für Britische Hütehunde.

Wenn ihr alle ein wenig mithelft, werden wir einen tollen tag mit tollen Hunden zusammen verbringen.

 

Viele Grüße

Euer Rassebetreuer

Matthias Fahrig

 

 


Matthias Fahrig
Club für Britische Hütehunde e.V.

Rassebetreuer Border Collie

Fliederstr. 14

86836 Graben
Tel.: 08232-79465

Mobil: 0170-3431455
Fax: 08232-904369
Mail: border@cfbrh.de

 

Zurück